Über mich

Ich habe bereits als Kind gerne gezeichnet und gemalt, Meine Eltern boten mir ein Umfeld in dem Basteln, Malen und gemeinsam Musizieren zum Alltag gehörten. Dass ich talentiert war konnte man schon in der Schulzeit erkennen, ich habe einige Preise gewonnen. Kunstakademie war aber nie ein Thema, ein "normaler" Beruf musste her. Ich konnte das Malen aber nie ganz aufgeben. Nach einer tollen Airbrush-Ausbildung beim großartigen Peter Pink folgten einige Workshops bei Knud Tiroch und Karl Binder.  Airbrush war damals total "in", ich selbst war ein Riesenfan der Fantasykunst. 
Nach meinem Sprung in die Selbständigkeit  und 2 Kindern hatte ich leider keine Zeit mehr für die aufwendigen Airbrush-Arbeiten. Allerdings wa meine Kreativität nicht zu bremsen und so
kam ich über ein paar Umwege zur (unkomplizierten) Acrylmalerei, die mir bis heute ans Herz gewachsen ist. Wasser, Pinsel,  Farben, eine Leinwand oder ein Stück  Holz - und es kann losgehen! Man wird nicht schmutzig und es stinkt nicht.....Perfekt für die rasche Umsetzung eines Gedankenblitzes!

Jetzt, da ich altersbedingt weniger arbeite nehme ich mir endlich die Zeit,  mich mit meiner künstlerischen Weiterentwicklung zu beschäftigen. Ich besuche seit 2017 die  Meisterklasse der Malakademie Stockerau. Bei Roswitha A. Eisenbock, einer Schülerin von Prof. Christian Ludwig Attersee, lerne ich  die verschiedensten Techniken  -  wie  Enkaustic (Wachsmalerei, eine der ältesten Techniken überhaupt),  Fluid, Spritz- Schütt- Street-Art, Kohle, Graphit, Pastell, Collagen......und vieles mehr. Auch die wirklich hohe Kunst der Ölmalerei ist mir mittlerweile nicht mehr fremd. Ölfarbe bildet einen wunderwollen Körper und glänzt anz allein.  Ich arbeite vor allem an der Perfektionierung meiner technischen Fertigkeiten,  die ja das Rüstzeug eines Künstlers darstellen.   

Ich male nie nach Vorlage, ich habe vielleicht eine vage Vorstellung des Bildes im Kopf. Ich beginne mit einer Farbe und lasse mich einfach treiben, wohin mich der Weg auch führt. Kunst als Therapie. Kunst als Heilung. Kunst ist einfach mein Weg, mit dem Auf- und Ab des Lebens umzugehen.

Ich versuche nichts zu beschönigen - ich male Bilder tief aus meiner Seele.

JEDES MEINER BILDER IST EIN TEIL MEINER SELBST

 

 

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now